Das neue Programm ist online

Es ist soweit: Unser Programm für das zweite Halbjahr oder besser den Herbst steht! Alle Seminare findet Ihr unter der Rubrik "für junge Erwachsene". Den Auftakt macht die Studienreise nach Brüssel zur Frage nach der Zukunft der Beziehungen zur Türkei, die Beziehungen zu den USA sind Schwerpunkt einer weiteren WochenendAkademie. Parallel zur UN-Klimakonferenz diskutieren wir mit staatlichen Delegierten ebenso wie mit Vertreter/innen der Zivilgesellschaft, wie die Klimaziele erreicht werden können. Afrika und grundsätzliche Fragen der Entwicklungszusammenarbeit stehen im Winter auf der Agenda. Neben so vielen internationalen Themen gibt es natürlich für alle Aktiven auch Kompetenztrainings zu Gruppenprozesse demokratisch gestalten, Projektmanagement und ein Argumentationstraining gegen rechts. Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen!

News

  • 25. Juli 2017

    Das neue Programm ist online

    Es ist soweit: Unser Programm für das zweite Halbjahr oder besser den Herbst steht! Alle Seminare findet Ihr unter der Rubrik "für junge Erwachsene". Den Auftakt macht die Studienreise nach Brüssel zur Frage nach der Zukunft der Beziehungen zur Türkei, die Beziehungen zu den USA sind Schwerpunkt einer weiteren WochenendAkademie. Parallel zur UN-Klimakonferenz diskutieren wir mit staatlichen Delegierten ebenso wie mit Vertreter/innen der Zivilgesellschaft, wie die Klimaziele erreicht werden können. Afrika und grundsätzliche Fragen der Entwicklungszusammenarbeit stehen im Winter auf der Agenda. Neben so vielen internationalen Themen gibt es natürlich für alle Aktiven auch Kompetenztrainings zu Gruppenprozesse demokratisch gestalten, Projektmanagement und ein Argumentationstraining gegen rechts. Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen!
     
  • 06. Juli 2017

    Brüssel-Studienreise im September

    Ist es an der Zeit, dass die EU und die Türkei getrennte Wege gehen? Soeben haben die Abgeordneten des Europaparlaments in Straßburg parteiübergreifend an die EU-Kommission gerichtet plädiert, die Verhandlungen mit der Türkei über einen Beitritt in die Europäische Union auszusetzen. Die Aufforderung ist aber rechtlich nicht bindend. Die Brüsseler Behörde führt die Verhandlungen mit Ankara. Bei unserer Brüssel-Studienreise Partnerschaft auf Eis: Die EU und die neue Türkei vom 03. – 07. September diskutieren wir mit Expert/innen aus Europäischer Kommission, Europäischen Auswärtigen Dienst, Parlament, Rat der EU, EU-Think-Tanks sowie der NATO wie es weiter geht mit der EU und der Türkei. Anmelden könnt Ihr Euch noch bis zum 07. August hier
     
testatstempel re 24 07 18

Der Verein zur Förderung politischen Handelns e.V. (v.f.h.) wird in Nordrhein-Westfalen vertreten durch das Politische Bildungswerk: Junge Erwachsene machen Politik (JumP).

Mit finanzieller Unterstützung von:
bpb logo rgb ohne gefoerdertbmfsfj 4c slzpb kompaktlabel 4c-jpg