Entwicklungszusammenarbeit im Fokus

Wer entwickelt wen warum?

Datum:
08.12.2017 - 10.12.2017
Ort:
Bonn
Seminarnummer:
WA 1719
Teilnahmebeitrag:
55,00 Euro
Anmeldung:
Anmeldeformular

Beschreibung

dreamstimesmall 39151437 1406552059Eurozentrisch, ineffizient, interessengeleitet, neokolonial und noch vieles mehr: Die Entwicklungszusammenarbeit (EZ) muss sich seit ihrem Bestehen mit kritischen Stimmen bezüglich Motivation und Wirkung auseinandersetzen. Die Kritikpunkte sind dabei so divers wie die Themen und Akteure in diesem Politikfeld. Wie weitreichend und berechtigt sind die einzelnen Ansätze? Wir verschaffen uns einen Überblick und betrachten u.a. Ansätze wie Postkolonialismus oder Post-Development sowie technische und neoliberale Kritik. Gemeinsam mit Gastreferierenden aus der EZ-Praxis diskutieren wir, was die Kritik für das konkrete Engagement bedeutet. Ziel des Seminars ist es, eine eigene Position zur EZ und der dazugehörigen Kritik zu entwickeln. Und was folgt daraus für die Zukunft der Entwicklungszusammenarbeit?

>> Programm

1. Tag         

Anreise bis 18.00 Uhr

Entwicklungszusammenarbeit (EZ) im Spannungsfeld Praxis – Wissenschaft – Politik - Gesellschaft
Einführung, Bestandsaufnahme und Fragensammlung


2. Tag

EZ im Fokus: Kritische Stimmen und ihre Hintergründe
Einblicke in Post-Development, Postcolonialism und Neoliberalismus

Akteure in der EZ und ihr Umgang mit Kritik
Diskussion mit Gästen aus der Praxis der EZ

  • Peter Krahl, BMZ
  • Anke Kurat, VENRO
  • Sören Barge, Eine Welt Netz NRW


3. Tag

Alternativen zur Entwicklungszusammenarbeit oder Alternative Entwicklungszusammenarbeit?
Wie lässt sich die Kritik in die Praxis übertragen?

EZ und wir
Wie wollen wir uns positionieren und engagieren?

Das Seminar endet um 15.00 Uhr



>>
Die WochenendAkademie Politikrichtet sich an interessierte und engagierte junge Erwachsene ab 18 Jahren. Die Teilnahme am gesamten Programm sowie die Übernachtung in der Tagungsstätte sind verbindlich. Im Teilnahmebeitrag sind Übernachtung und Verpflegung (VP) enthalten. Der Teilnahmebeitrag ist auf dem Seminar bar zu entrichten. Die Reisekosten sind selbst zu tragen.

Tagungsstätte

Karte
Tagungsstätte
Haus Venusberg   -   Website
Straße:
Haager Weg 28-30
PLZ:
53127
Stadt:
Bonn
Land:
Land: de