Nachhaltige Hochschulen

Zwischen Vorlesung und Seminar die Welt verbessern?

Datum:
25.04.2014 - 27.04.2014
Ort:
Köln
Seminarnummer:
WA 1405
Teilnahmebeitrag:
45,00 Euro
Anmeldung:
Anmeldeformular

Beschreibung

dreamstime s 15593365Du möchtest die Welt nachhaltiger gestalten? Starte an Deiner Hochschule! Hochschulen können zu einer besseren Welt beitragen, indem sie zukünftige Entscheidungsträger/innen mit Nachhaltigkeitskompetenzen ausstatten, neues Wissen schaffen und ihren eigenen ökologischen und sozialen Fußabdruck verringern. Doch was bedeutet Nachhaltigkeit für eine Hochschule konkret und wie können sich Studierende verstärkt dafür engagieren? In Kooperation mit rootAbility stellen wir Euch erfolgreiche studentische Projekte aus der ganzen Welt vor und zeigen am Beispiel des Maastricht University Green Office, wie studentisches Nachhaltigkeitsengagement strukturell verankert werden kann. Austausch, Vernetzung und Ideenentwicklung für eigene Projekte kommen dabei nicht zu kurz.


>> Programm

1. Tag

Anreise bis 18.00 Uhr

Was verstehen wir unter nachhaltiger Entwicklung?

2. Tag

Was bedeutet Nachhaltigkeit für Hochschulen?

Aktueller Stand von nachhaltiger Entwicklung an deutschen Hochschulen?

Problemanalyse: Der Blick auf die eigene Hochschule
Projekte, AkteurInnen, Kurse und Forschungsinstitute
            
Nachhaltigkeit an Hochschulen stärken
Überblick über Transformationsprozesse u. Projekte an Hochschulen in Europa

Das Green Office Modell
Das Nachhaltigkeitsmanagement von Studierenden stärken
Referentin: Stela ZLATANOVA, Maastricht, Niederlande

3. Tag
Problembearbeitung: Wie kann ich meine eigene Hochschule verändern?

Abschlussdiskussion
„Nächste Schritte?“ und Seminarkritik

15 Uhr Seminarende, anschließend Abreise


>> Das Seminarteam

Felix Spira, 26, ist einer der Mitbegründer des Maastricht University Green Office und rootAbility. Derzeit engagiert er sich mit rootAbility, um das Green OfficeModell an Hochschulen in ganz Europa bekannt zu machen und umzusetzen. Dazu führt er Workshops und Seminar durch, hält Vorträge, berät Hochschulen und organisiert Lobbyprozesse gemeinsam mit Studierenden und HochschulmitarbeiterInnen.

Dennis Redeker, 25, absolviert derzeit einen Master in Internationalen Beziehungen an der Jacobs University Bremen und hat bereits mit verschiedenen studentischen Nachhaltigkeitsinitiativen in den USA, den Niederlanden und Deutschland zusammengearbeitet. Zum Thema Nachhaltigkeit – speziell Klimawandel – hat er während verschiedener Praktika (u.a. bei der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit und der Lufthansa) gearbeitet. Im v.f.h. ist er seit 2008 in Leitungsteams aktiv.


>> Die WochenendAkademie Politik richtet sich an interessierte und engagierte junge Erwachsene ab 18 Jahren. Die Teilnahme am gesamten Programm sowie die Übernachtung in der Tagungsstätte sind verbindlich. Im Teilnahmebeitrag sind Unterkunft und Verpflegung (VP) eingeschlossen. Die Reisekosten sind selbst zu tragen.

Tagungsstätte

Tagungsstätte
Jugendherberge Köln Deutz   -   Website
Straße:
Siegesstr. 5
PLZ:
50679
Stadt:
Köln
Bundesland:
NRW
Land:
D