Zwischen Gewissen, Fraktion und Wahlkreis

Der ‚ideale‘ Abgeordnete: Erwartungen und Rollen

Datum:
08.06.2018 - 10.06.2018
Ort:
Berlin
Seminarnummer:
WA 1807
Teilnahmebeitrag:
55,00 Euro
Anmeldung:
Anmeldeformular

Beschreibung

pixaby reichstag-366199 640Der Deutsche Bundestag ist aktuell so groß wie noch nie: Auch wenn die Regierung noch nicht steht, haben 709 Mitglieder nach der letzten Bundestagswahl ihre Arbeit aufgenommen oder weitergeführt. Doch welche Rolle spielen die Abgeordneten in unserem politischen System? Wessen Vertreter sind sie? Des ganzen Volkes  – wie es in Artikel 38 Grundgesetz steht – oder sind sie allein ihrem Wahlkreis, ihrer Regierung, ihrer Partei, ihrem Gewissen ... verpflichtet? Wie  sieht der Berufsalltag aus und nicht zuletzt: Was erwarten die Bürger/innen und Wähler/innen von „ihrem“ Abgeordneten?

Nach einer inhaltlichen Einführung in die Rolle der Abgeordneten im politischen Gefüge der Bundesrepublik wollen mit Parlamentariern, Parteivertreterinnen, Lobbyistinnen und Journalisten direkt ins Gespräch kommen, und auch gezielt Erwartungen, konkrete Probleme und Konfliktfelder diskutieren. Dabei fokussieren wir uns insbesondere auf das Verhältnis der einzelnen Abgeordneten zu ihrer Fraktion und zu ihren Wähler/innenn und auf die Einflussmöglichkeiten von Lobbyisten und Medien. Am Ende unseres Seminars wollen wir typische Stammtischthemen wie z.B. den Fraktionszwang oder die Nebentätigkeiten fundiert bewerten können.


>>
Programm

1. Tag
    

Anreise bis 18.00 Uhr

Die Rolle der Abgeordneten im parlamentarischen System der Bundesrepublik
Interaktiver Themeneinstieg

Der/die 'ideale' Abgeordnete
Ein Entwurf


2. Tag        

Wem soll ich noch zuhören?
Der Abgeordnete und sein Verhältnis zu den Lobbyisten
Gast: Dr. Julia Verlinden (Bundestagsabgeordnete Bündnis 90/Die Grünen

Wie sichere ich meine politische Karriere?

Die Abgeordnete und ihr Verhältnis zu Partei und Fraktion
Gast: Christoph Meyer (Bundestagsabgeordneter und Landesvorsitzender der FDP Berlin)

Keiner ruft mich mehr an oder ich und meine PR-Agentur
Die Abgeordnete und ihr Verhältnis zu den Medien
Gast: Jens Thurau, Chef vom Dienst im Hauptstadtstudio der Deutschen Welle

Was sollen denn nur die Nachbarn sagen?
Der Abgeordnete und sein Wahlkreis
Gäste:
Martin Patzelt, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter (CDU) aus Frankfurt (Oder)
Klaus-Dieter Gröhler, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter (CDU) aus Berlin Charlottenburg/Wilmersdorf


3. Tag       

Unser Abgeordnetenbild
Konflikte benennen und Lösungen erarbeiten
Gast: Sara Redolfi (Demokratie in Bewegung), Berliner Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl 2017


Demokratie neu gestalten?
Parlamentarismus ganz anders denken
    
Und wie passt das alles in den Wochenplan?
Zusammenfassung und Abschluss des Seminars

Das Seminar endet um 15.00 Uhr.


>> Das Seminarteam

Jonas Botta
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Verwaltungswissenschaft, Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Europarecht der DUV Speyer. Zuvor verantwortete er den Bereich der Innen- und Rechtspolitik für einen Bundestagsabgeordneten und war selbst kommunalpolitisch aktiv. Für den v.f.h. leitete Jonas bisher insbesondere europapolitische Seminare in Brüssel.

Martin Jähnert
organisiert und leitet lobbykritische Stadtführungen in Berlin für den Verein LobbyControl e.V. Für den v.f.h. hat er bisher Seminare zu politischem Handwerkszeug (Moderation, Projektmanagement) und kritischem Konsum geleitet.


Tagungsstätte

Karte
Tagungsstätte
Alte Feuerwache Berlin-Kreuzberg   -   Website
Straße:
Axel-Springer-Str. 40/41
PLZ:
10969
Stadt:
Berlin
Bundesland:
Berlin
Land:
Land: de