Projekttage zum Globalen Lernen

Unsere zwei bis viertägigen Projekttage zum Globalen Lernen richten sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 und finden direkt an der Schule statt. Im Rahmen von Projektwochen können Schulen bzw. Schülerinnen und Schüler direkt auf uns zukommen und aus den folgenden Themen wählen:

Projekttage Module

Junge Menschen sind heute in besonderem Maße gefordert, sich in einer dynamischen und schnell verändernden Lebenswelt zurechtfinden zu müssen. Mit unseren Projekttagen zum Globalen Lernen wollen wir Jugendliche befähigen, diese komplexen Prozesse, Zusammenhänge und Entwicklungen zu verstehen und ihnen die eigene Mitverantwortung sowie Möglichkeiten zur gesellschaftlichen Mitgestaltungen in der Weltgesellschaft deutlich machen. Dazu gehören das Erkennen und Verstehen global vernetzter Prozesse,  die kritische Reflexion eigener Werthaltungen und Handlungsweisen sowie das Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene.

Um den Raum zu lösungsorientiertem Denken, Perspektivwechseln und konstruktiver Teamarbeit zu geben, legen wir Wert auf handlungsorientierte Methoden wie z.B. Planspiele und Simulationen, um das Gelernte bereits während der Veranstaltung anwenden zu können.

Ansprechpartnerin: Laura Vollmann-Popovic