Seminare
Datum
20.03.20 – 22.03.20
Ort
Bonn
Seminarnummer
WS 20-06
Seminargebühr
55,00

Extrem. Populistisch. Radikal.

Ein Blick nach rechts und links

Die Veranstaltung konnte aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus leider nicht wie geplant stattfinden. Wir bemühen uns aktuell um einen Nachholtermin. Ihr könnt Euch über den Button “Jetzt anmelden” für das Seminar vormerken lassen und wir informieren Euch, sobald die neuen Termine feststehen. Passt der Termin dann für Euch, könnt Ihr Euch verbindlich anmelden.

Die letzten Jahre waren sowohl politisch als auch gesellschaftlich turbulent. Die politischen Ränder befinden sich im Aufschwung. Sowohl in linken als auch in rechten Kreisen treten populistische und extremistische Positionen immer offener zu Tage. Der Ton in der politischen Debatte hat sich deutlich verschärft. Die Wahlerfolge der AfD haben dazu geführt, dass erstmals seit 1949 wieder eine rechte Partei in den Parlamenten sitzt, die teils offen rechtsextremistische Tendenzen in ihren Reihen duldet und vertritt. Auch in der linken Szene treten extremistische Positionen vermehrt offen zutage.

Populismus, Extremismus – zwei Begriffe, die fast jeden Tag in den Schlagzeilen zu finden sind. Doch was steckt dahinter? Gemeinsam möchten wir herausfinden, wer und was eigentlich als extrem, populistisch oder radikal bezeichnet wird. Wo liegt die Grenze zwischen radikalen politischen Forderungen und Extremismus? Wie erkennen wir Extremist*innen? Wie, wo und wann treten sie in Erscheinung und was macht sie attraktiv? Gibt es trotz verschiedener inhaltlicher Ziele strukturelle Ähnlichkeiten? Wir betrachten aktuelle Entwicklungen und schauen dabei sowohl nach links, als auch nach rechts, um Populismus und Extremismus zu erkennen und gemeinsam zu überlegen, wie wir dem begegnen und entgegentreten können.

Das Seminar richtet sich an Jugendliche ab 16 Jahren.

Programm

 

1. Tag

Anreise bis 18:00 Uhr

Extrem. Populistisch. Radikal – Im Dschungel der Begriffe
Einführung und Begriffsklärung

 

2. Tag

Mit zweierlei Maß?
Positionierung im Raum zum Umgang und der Bekämpfung des politischen Extremismus in der Bundesrepublik, mit anschließender Diskussion

Extremist*innen von heute im Visier 
Gemeinsamkeiten und Unterschiede rechts- und linksextremistischer Strömungen

Faktencheck Extremismus
Input-Vortrag zu aktuellen Zahlen und Fakten rund um Rechts- und Linksextremismus

“Ist das schon extremistisch?” Umgang mit Extremismus in der Politik, in Institutionen und Gesellschaft
Planspiel

Extremismus verfilmt
Spielfilm zum Thema

 

3. Tag

Populismus als Waffe der Extremist*innen?
Was ist Populismus? Eine Analyse von Gefahren und Möglichkeiten

Die Waffen entschärfen: Extremismus und Populismus erkennen und entgegentreten
Eigene Positionen und Handlungsmöglichkeiten entwickeln

Das Seminar endet um 15:00 Uhr.

Das Seminarteam

Lukas Tepasse leistet seit 2018 Bildungsveranstaltungen für den v.f.h. Zurzeit absolviert er ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der UNO-Flüchtlingshilfe in Bonn. Lukas engagiert sich bei der zivilen Seenotrettungsorganisation SOS Méditerranée. Sowohl bei seinem FSJ als auch bei seinem ehrenamtlichen Engagement wird Lukas regelmäßig mit extremistischen Positionen konfrontiert und entkräftet diese.

Anne-Sophie Fleck befindet sich derzeit in einem Gap Year zwischen Schule und Studium. Seit 2018 ist sie beim v.f.h. aktiv und leitet vor allem Seminare für Schüler*innenvertretungen.

Organisatorische Hinweise

Das Seminar richtet sich an Jugendliche ab 16 Jahren. Die Teilnahme am gesamten Programm sowie die Übernachtung in der Tagungsstätte sind verbindlich. In der Seminargebühr sind Übernachtung und Verpflegung (VP) enthalten. Die Seminargebühr wird bar auf dem Seminar entrichtet. Die Reisekosten sind selbst zu tragen und zu organisieren. Die Anmeldung erfolgt online über unser Anmeldeformular. Minderjährige können Anmeldungen nur ausgedruckt per Post, Fax oder Scan schicken, da zusätzlich die Unterschrift eines/einer Erziehungsberechtigten notwendig ist.

Tagungsstätte
Jugendherberge Bonn
Straße
Haager Weg 42
PLZ
53127
Stadt
Bonn
Land
Deutschland
Ausdrucken