Seminare
Datum
23.05.24 – 26.05.24
Ort
Bonn
Seminarnummer
WA 24-07
Seminargebühr
100,00

In guter Verfassung!?

oder Wie resilient ist unser demokratisches System?

Im Mai wird das Grundgesetz 75 Jahre alt – es hat sich bewährt und beständig  weiterentwickelt. Im Laufe der Zeit ist schon ungefähr jeder zweite Artikel des Grundgesetzes verändert worden, einige davon auch mehrmals. Zur Zeit wird jedoch die Frage aufgeworfen, ob das Grundgesetz den aktuellen politischen Herausforderungen gewachsen ist? Weltweit sind Autokratien auf dem Vormarsch und zeigen sich als äußerst erfolgreich darin, bestehende Verfassungen nach ihren Wünschen zu beugen. Beispiele in Polen, Ungarn, Israel und den USA zeigen, welch bemerkenswert fragile Gebilde Demokratie und Rechtsstaat sind. Sind solche Entwicklungen auch in Deutschland denkbar oder besitzt das Grundgesetz ausreichende Abwehrkräfte gegen vergleichbare Übergriffe? Welcher Reformen bedarf es gegebenenfalls, um die Justiz vor dem Zugriff des Politischen zu schützen?

Im Seminar werfen wir einen Blick auf die zentralen Inhalte des Grundgesetzes und dessen Bedeutung als Ordnungsrahmen für die Kernfragen unseres Zusammenlebens. Wir beschäftigen uns mit den Befugnissen und dem Zusammenspiel der Verfassungsorgane, wie sie im Grundgesetz festgelegt werden, und auch mit den Rahmenbedingungen, die dort nicht festgelegt sind.

Am Samstag finden in Bonn die Feierlichkeiten zum 75. Geburtstag des Grundgesetzes statt und wir feiern mit. Im Rahmen des Bürgerfests nutzen wir die Möglichkeit, Orte der Bonner Republik wie die Villa Hammerschmidt, den Plenarsaal des Bundestags oder den Bundesrat zu erleben. Das bunte Programm aus Politik und Kultur werden wir uns nicht entgehen lassen.

Anmeldeschluss ist der 10.05.2024

Programm

1. Tag

Anreise bis 18:00 Uhr

Wo das Grundgesetz uns betrifft
Positionierung und Sammlung von aktuellen Fragestellungen

 

2. Tag

Die Würde und Freiheit des Einzelnen
Auseinandersetzung mit den Grundrechten anhand von Beispielfällen

Reformbedarf? Aktuelle Debatten rund um das Grundgesetz

Destroying Democracies by Law – Wie Demokratien ganz legal zerstört werden können …
Gruppenarbeit zu internationalen Beispielen autokratischer Übernahme

Grenzen und Schwächen des Grundgesetzes

 

3. Tag

Die Spielregeln des politischen Prozesses
Die Verfassungsorgane im Gesetzestext

Wege der Demokratie
Besuch des Bürgerfestes und Rallye entlang geschichtsträchtiger Orte der deutschen Demokratie

 

4. Tag

Highlights 75 Jahre Grundgesetz

Das Grundgesetz als Grundlage einer stabilen Demokratie
Engagement für Demokratie stärken

Das Seminar endet um 15:00 Uhr.

Das Seminarteam

Marijke Mulder ist Literaturwissenschaftlerin und arbeitet seit vielen Jahren haupt- wie ehrenamtlich in der politischen Bildung. Nachdem sie als Europareferentin viele Jahre europäische Politikinhalte an Jugendliche und Erwachsene im Rahmen von Städtepartnerschaftstreffen vermittelt hat, ist sie aktuell als Bereichsleitung für den Bildungsbereich bei FEMNET, einer Frauenrechtsorganisation, die für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen in den Produktionsländern der Textilindustrie kämpft, tätig. Beim v.f.h. hat sie zuletzt Seminare zum Thema Unternehmensverantwortung und Brüsselreisen zum Europäischen Lieferkettengesetz angeboten.

Katrin Kausch ist Volljuristin und lebt in Berlin. Sie hat in Rechtsabteilungen verschiedener internationaler Unternehmen im Bereich Vertrags- und Gesellschaftsrecht gearbeitet. Mit dem Blick für die Frage, wie Menschen und Organisationen ticken und wie ein gutes Miteinander möglich ist, ist sie seit 2011 freiberuflich im Bereich Coaching und Beratung tätig. Sie arbeitet mit Einzelpersonen, Teams, Gruppen und Organisationen. Ehrenamtlich ist sie im Disziplinarausschuss des Deutschen Tennis Bundes und als Schiedsperson engagiert.

Organisatorische Hinweise

Die WochenendAkademie Politik richtet sich an Studierende und junge Berufstätige ab 18 Jahren. Die Teilnahme am gesamten Programm sowie die Übernachtung in der Tagungsstätte sind verbindlich. Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern. In der Seminargebühr sind Übernachtung und Halbpension (Frühstück, 2 Mittagessen, 2 Abendessen) enthalten. Die Reisekosten sind selbst zu tragen und zu organisieren. Bitte beachtet, dass bei diesem Seminar nur die Halbpension im Teilnahmebeitrag enthalten ist, da wir am Samstag auf dem Bürgerfest sind. Plant daher bitte Geld für weitere Mahlzeiten und die ÖPNV Kosten vor Ort ein.

Tagungsstätte
Jugendherberge Bonn
Straße
Haager Weg
PLZ
53227
Stadt
Bonn
Land
Deutschland
Ausdrucken